Bildungsplanbezüge

Hauptschule und Werkrealschule

Klasse 9

Macht und Herrschaft/Inhalte/Ständegesellschaft und Stadt im Mittelalter (S.137)

Realschule

Die Schülerinnen und Schüler können die Bedeutung des Mittelalters für die heutige Gesellschaft und die Lebenswelt darstellen und einschätzen. (Klasse 6, S. 106)

Die Schülerinnen und Schüler können anhand ausgewählter Beispiele das Leben und Arbeiten von Menschen im Mittelalter beschreiben und im Hinblick auf die damaligen Umstände würdigen. (Klasse 6, S. 106)

Gymnasium (G8)

Die Schülerinnen und Schüler können die Phase der Stadtentstehung im 12. und 13. Jahrhundert und die wirtschaftliche und gesellschaftliche Dynamik mittelalterlicher Städte erläutern. (Klasse 7/8, S. 222)

Die Schülerinnen und Schüler können die wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Bedeutung der Stadt benennen und in der Herausbildung von städtischer Autonomie und Stadtbürgertum eine Abgrenzung zur feudalen Lebensform in Europa sowie die Ansätze für den Aufstieg des Bürgertums erkennen.

Daten und Begriffe:
Stadtregiment - Zunftkämpfe (Klasse 10, S. 226)

 
Seite drucken