Johann Jakob Widmann (1799-1876)

Als die Gebrüder von Rauch 1822 in Heilbronn die erste Papiermaschine in Süddeutschland aufstellten, trat die maschinelle Papierherstellung einen rasanten Siegeszug an. Dadurch kam der Heilbronner Mechaniker Johann Jakob Widmann auf die Idee, selbst eine Papiermaschine zu entwickeln. Er baute sie zunächst in Zusammenarbeit mit dem Heilbronner Papierfabrikanten Gustav Schaeuffelen, später in Konkurrenz zu ihm.

Johann Jakob Widmann war ein hervorragender Techniker; dennoch wurde seine Papiermaschinenfabrik zwei Jahrzehnte später liquidiert.

Widmann war ein gebrochener Mann und wanderte 1849 zusammen mit seinem ältesten Sohn nach Amerika aus. Seine Frau folgte ihm drei Jahre später mit acht Kindern, ohne ihn zu treffen.

Lange glaubte man, dass Widmann schon vorher verstorben sei; inzwischen gibt es Hinweise darauf, dass er 1876 gestorben ist.

 
Seite drucken