Hollywood und Heilbronn

Zwischen Hollywood und Heilbronn gibt es einige wenige Anknüpfungspunkte. Einen ersten finden wir im Jahr 1927: In der Neckarzeitung vom 15. Januar schreibt ein gewisser Billie Wilder eine kleine Glosse über seine Begegnung mit Götz von Berlichingen. Der spätere Hollywood-Regisseur arbeitete damals als Gesellschaftsreporter, und die Neckarzeitung hat diesen Artikel vermutlich über eine Agentur gekauft.

Zu einem weiteren berühmten Hollywood-Regisseur gibt es einen eher indirekten Anknüpfungspunkt. Ernst Lubitsch war sieben Jahre mit der Schauspielerin Helene Krauß verheiratet, die zu Beginn der zwanziger Jahre ein Engagement am Stadttheater Heilbronn hatte. 1931 sorgte ein Beinahe-Boxkampf in der Oper von Los Angeles zwischen Lubitsch, seiner Exfrau und deren Liebhaber für Schlagzeilen.

In den 1940er Jahren war dann tatsächlich eine echte Heilbronnerin in Hollywood tätig. Es war die Schriftstellerin Victoria Wolff, die sich nach ihrer Emigration dort einen Namen als Drehbuchautorin machte. 1949 heiratete sie übrigens den Prominentenarzt Dr. Erich Wolff, durch den sie in Kontakt zu den Schriftstellerfamilien Feuchtwanger, Mann, Werfel u.a. kam.

Am 30. September 1955 war dann der gebürtige Heilbronner Automechaniker Rolf Wütherich an einem Ereignis beteiligt, das weltweit Schlagzeilen machte: Wütherich saß als Beifahrer neben James Dean, als dieser mit seinem Porsche tödlich verunglückte. Wütherich überlebte den Unfall schwer verletzt. Er starb 1981 in Kupferzell - durch einen Autounfall.

Zumindest ein Mal "kam Hollywood nach Heilbronn". Der Schauspieler Yul Brynner besuchte im Rahmen von Dreharbeiten im Auftrag der Vereinten Nationen das Staatliche Wohnheim in Neckargartach. Dort interviewte er für einen Dokumentarfilm Ausreisewillige in die USA und nach Kanada - u.a. auf russisch, der Muttersprache eines Ausreisewilligen.

Schließlich spielte ein Heilbronner Star in dem in Hollywood und Japan gedrehten Spielberg-Film "Die Geisha" mit: Der von Schülern und Lehrern der Wilhelm-Maybach-Schule restaurierte Maybach SW 38.

 
Seite drucken