Der 4. Band der biographischen Reihe

Heilbronner Köpfe IV - Lebensbilder aus vier Jahrhunderten

Herausgegeben von Christhard Schrenk

Stadtarchiv Heilbronn 2007

316 Seiten, 73 Abbildungen
Kleine Schriftenreihe des Archivs der Stadt Heilbronn 52
ISBN 978-3-929990-99-8

Preis: 12,80 EUR

Bestellen

Vier Jahrhunderte umspannen die Lebensbilder des vierten Bandes der „Heilbronner Köpfe“. In bewährter Weise, das heißt unterhaltsam und spannend, werden Leben und Werk von 18 Frauen und Männern vorgestellt, die aus Heilbronn stammen oder in Heilbronn gewirkt haben.

Es sind dies:

  • der Buchautor und Verleger Paul H. Distelbarth (Hans Manfred Bock),
  • der Journalist Hans Franke (Walter Hirschmann),
  • der Rechtsanwalt Siegfried Gumbel (Martin Uwe Schmidt),
  • der Mathematiker und Hochschulrektor Guido Hauck (Stefan Hauck),
  • Deutschlands erste First Lady Elly Heuss-Knapp (Susanne Blach),
  • der Flieger und Konstrukteur Hellmuth Hirth (Peter Wanner),
  • der Architekt Theodor Landauer (Joachim Hennze),
  • der Schriftsteller und Pädagoge Carl Lang (Annette Geisler),
  • der Zirkusdirektor Ernst Renz (Hubert Weckbach),
  • der Kaufmann, Farmer und Politiker Carl Rümelin (Annette R. Hofmann),
  • der Bürgermeister und Astronom Gustav Schübler (Hubert Weckbach),
  • der Professor für Völkerrecht Georg Schwarzenberger (Stephanie Steinle),
  • der Baumeister Hans Schweiner (Simone Farys-Paulus),
  • der Notar, Schultheiß und Auswandereragent Christoph Stählen (Bernhard Müller),
  • die Ärztinnen Lina Weßel, Gusta Rath und Hilde Eyth (Susanne Schlösser)
  • der Pfarrer Theodor Zimmermann (Christhard Schrenk).
 
Seite drucken