Die Dissertation von Theodor Heuss

Theodor Heuss: Weinbau und Weingärtnerstand in Heilbronn a.N.

Hrsg. von der Reinhold-Maier-Stiftung Baden-Württemberg und Stadtarchiv Heilbronn
Geleitwort von Bundespräsident Horst Köhler.
Einführung von Dorothea Braun-Ribbat.
Nachwort von Ulrich Goll

Stadtarchiv Heilbronn 2009

Kleine Schriftenreihe des Archivs der Stadt Heilbronn 50
Schriftenreihe der Reinhold-Maier-Stiftung zur Geschichte, Praxis und Programmatik des Liberalismus in Baden-Württemberg 23

155 Seiten, 5 Fotos

ISBN 978-3-940646-06-4

EUR 9,90

Bestellen

Da die Erstausgabe von 1906 in nur noch wenigen Exemplaren überliefert und auch der Nachdruck von 1950 vergriffen war, hatten sich im Jahr 2005 der Verkehrsverein Heilbronn und das Heilbronner Stadtarchiv zu einer Neuausgabe entschlossen. Diese „Heilbronner Ausgabe“, die dem Nachdruck von 1950 folgt, war innerhalb kurzer Zeit vergriffen. Sie konnte nun in Kooperation mit der Reinhold-Maier-Stiftung Baden-Württemberg erneut aufgelegt werden.

Theodor Heuss’ Arbeit über den „Weinbau und Weingärtnerstand in Heilbronn a.N.“ ist heute immer noch lesenswert. Zum einen ist das, was Heuss über die Weinbaugeschichte Heilbronns zusammengetragen hatte, von unschätzbarem Wert, denn der Zweite Weltkrieg hat die entsprechenden Archiv-Bestände erheblich dezimiert. Zum anderen liefert der zweite, der volkswirtschaftliche Teil der Dissertation interessante, unmittelbare Einblicke in die Verhältnisse, Sorgen und Nöte, die den Heilbronner und den Württembergischen Weinbau in den Jahren um 1900 prägten, und in manchem sind die damaligen Probleme den heutigen ähnlich.

 
Seite drucken