Nutzungs- und Hygieneregeln

Im Forschungs- und Lesesaal

  • Die Nutzer*innen müssen sich vorher telefonisch anmelden (Tel. 07131/56-2307) und neben ihrem Forschungsthema auch einen Wunschzeitraum für die Benutzung angeben. Das Stadtarchiv entscheidet, ob bzw. wann der Benutzungswunsch erfüllbar ist und gibt eine entsprechende Rückmeldung. Dazu gehört auch die individuelle Beratung, die telefonisch erfolgt.
  • Zutritt zum Lesesaal nur für PCR-Getestete (nicht älter als 48 h), geimpfte oder genesene Personen (3G mit PCR-Test). Schüler*innen sind teilweise davon ausgenommen. Bitte bringen Sie einen Schülerausweis mit.
  • Für die Benutzer*innen stehen die Garderobe und die Schließfächer sowie die Toiletten einschließlich des Behinderten-WCs im Erdgeschoss zur Verfügung.
  • Wir sind zur Erhebung von Kontaktdaten aller Besucher*innen verpflichtetet.
  • Es gelten die allgemein verbindlichen Hygieneregeln der Stadt Heilbronn: Desinfektion der Hände (Desinfektionsspender im Eingangsbereich steht bereit), Abstandhalten, Tragen einer FFP2-Maske.

In der Dauerausstellung

  • Die Nutzung der Hörstationen ist aus hygienischen Gründen nicht möglich.
  • Zutritt zur Ausstellung nur für geimpfte oder von einer Covid19-Infektion genesene Besucher*innen mit Test (2G+). Ausnahmen vom Test: Genesene/geimpfte Personen mit Auffrischungsimpfung ("Booster"); vollständig geimpfte Personen oder Genesene (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt mind. 14 Tage und max. 3 Monate zurück). Schüler*innen sind teilweise davon ausgenommen. Bitte bringen Sie einen Schülerausweis mit.
  • Wir sind zur Erhebung von Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher verpflichtetet.
  • Es gelten die allgemein verbindlichen Hygieneregeln der Stadt Heilbronn: Desinfektion der Hände (Spender mit Handdesinfektionsmittel steht im Eingangsbereich bereit), Abstandhalten, Tragen einer FFP2-Maske.